Roti – einfaches Brot

Roti ist das indische und tamilische Fladenbrot. Es ist ganz einfach und schnell gemacht. Ich mag das Roti eigentlich fast zu jeder Tageszeit, also auch als Snack :-).

Am besten ist es zu einem einfach Curry. Aber vom Curry sprechen wir in einem anderem Beitrag. Nun das Rezept:

  • 500 gr. Weissmehl
  • 1 kl Salz
  • 1/2 kl Zucker
  • diese drei Zutaten richtig kneten
  • ein wenig Butter ( also ca. 1 EL) hinzufügen und wieder kneten
  • 2.5 dl warmes Wasser während dem kneten hinzufügen bis der Teig schön zusammen ist.
  • Den Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt in einem verschlossenen kleinen Raum (ich stell die Schüssel einfach in den Backofen, natürlich ohne den Backofen einzuschalten ;-))
  • Nach 20 Minuten die Schüssel rausnehmen
  • ca. 3 EL Öl auf der Arbeitsplatte verstreichen und den Teig der Arbeitsplatte kneten bis er noch mehr aufgeht.
  • Kleine Ballen aus dem Teig erstellen
  • jeweils die kleinen Ballen mit dem Nudelholz dünn auswallen
  • ca. 12-15 cm Durchmesser auswallen
  • bei mittleren Stufen beidseitig braten

Ihr könnt natürlich euer Roti auch etwas aufpimpen, mit roten Zwiebeln, grüne Chilis oder fein gehaktem Knoblauch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s